• Jazz Case


    „Die Dinge an sich“ thematisiert die Subjektivität unserer Wahrnehmung und ist eine reaktive Installation. 144 Ventilatoren formen aus insgesamt 2.198.207 Styroporkugeln dynamische Gebilde. Das Ergebnis bleibt offen; was der Einzelne zu erkennen glaubt, lässt sich für den Anderen nur vermuten.
    29. September – 18. Dezember 2009