• material changes IV – Marjan van Aubel

    Vortrag und Diskussion:

    Donnerstag, 8. Mai 2018, 19:00

    Marjan van Aubel (NL) graduierte 2012 im Produktdesign am Royal College of Art und entwirft Materialien und Objekte, die sich mit Wissenschaft und Chemie befassen.

    Sie vereint wissenschaftliche Präzision mit sensorischen Reaktionen, um ästhetische Lösungen für die Zukunft zu entwickeln. In ihrer interdisziplinären Praxis arbeitet sie mit Wissenschaftlern und Herstellern von Materialien zusammen und macht so das Potenzial von Technologie und Energiegewinnung zugunsten der Umwelt erfahrbar. Im Mittelpunkt ihrer Kollektion stehen innovative Materialien – von expandierendem Porzellan bis hin zu integrierten Solarzellen basierend auf farblichen Eigenschaften.

    Im Jahr 2015 gründete sie Caventou mit Fokus auf im Alltag integrierter Solartechnologie.

    Marjan van Aubel stellte in weltbekannten Institutionen aus. Ihre Arbeit ist unter anderem Teil der ständigen Sammlung des Vitra Design Museums und des MoMA New York und gewann in kurzer Zeit viele Preise wie z.B. die Swarovski Emerging Talent Medaille im Jahr 2015.

    In Kooperation mit Professorin Ineke Hans.

     

    www.marjanvanaubel.com 

    www.cavantou.com

     

    Current Window – Marjan van Aubel © Amy Gwatkin

    Current Table – Marjan van Aubel ©

    Well Proven Chair – Marjan van Aubel © – In <zusammenarbeit mit James Shaw, American Hard Wood Export Council und Benchmark Furniture