• Snap On – Rapid and Light Wood Construction

    Welche Potentiale stecken in einer Verbindung von zeitgenössischen Fertigungsprozessen und traditionellen Holzverbindungen?
    Im Rahmen eines studentischen Workshops vom 15.-30.11.18 in der designtransfer Galerie entwickeln Studierende des Lehrstuhls für Digitales und Experimentelles Entwerfen des Studienganges Architektur eine atmosphärische Installation aus CNC-gefertigten Holzelementen, die ein Nachdenken über eine Verbindung handwerklichen und digitalen Praktiken anregen soll.
    Die Ausstellung der Ergebnisse eröffnet am 30. November um 18.00 mit einer Diskussionsrunde.

    Eröffnung: 30. November, 18:00

    Gäste:
    Fujitsuka Mitsumasa, japanischer Architekturfotograph
    Ludwig Heimbach, Architekt und 2016 Artist in Residence des Goethe Instituts in der Villa Kamogawa, Kyoto
    Kay Fingerle, Architektin und Fotografin
    Moderation: Gastprof. Sven Pfeiffer, Digitales und Experimentelles Entwerfen der Architekturfakultät, UdK Berlin

    Ausstellung: 03.-07. Dezember, 10:00–18:00

    Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin.